Vor dem Shooting

Bedenke Termine rechtzeitig mit mir abzusprechen. Oftmals   betragen die Wartezeiten 1-2 Monate.

Grundkommandos, auch unter Ablenkung, sollte dein Hund beherrschen um uns das Shooting zu erleichtern.

Trainiere vorher Tricks, die ich mit der Kamera ablichten soll,

Kopf ablegen, umarmen, oder „schlafen“, so vieles ist möglich.

Eine Hilfe ist manchmal sehr nützlich, z.B  bei Welpenshootings.

Spreche also vorher mit deinen liebsten Termine ab, wann sie Einsatzbereit sind.

Sollten wir einen Treffpunkt in deiner Nähe ausgemacht haben,

schau dich nach schönen Plätzen um und schicke mir Bilder von der Location. Das macht es mir einfacher, einen groben Überblick zu bekommen. Manchmal sind es auch die unauffälligeren Dinge die wunderschön sein können. Bunte Blumen, eine Steinwand, Heidekraut oder rotgefärbte Weinblätter im Herbst.

Für Ausstellungsbilder sollte man besonders auf das Grooming

achten. Hunde sollten das Freistehen kennen. Sollte dies nicht

möglich sein, trainiert man am besten mit Showleine ein wenig Distanz zum Hund.

Der Shootingtag

Mache deinen Hund zuhause besonders hübsch. Waschen, bürsten,groomen.. alles ist erlaubt. Bürste nicht vergessen :-)

 

Solltest du Bilder von dir & deinem Hund wollen, denke an gedeckte Farben und schlichte Kleidung, in denen du dich wohlfühlst. Ich liebe kuschelige Shootings mit Strick und im Sommer leicht fliessende Stoffe.

Mir ist es wichtig, den Hund aufmerksam abzulichten. Die Bilder bekommen mehr Tiefe und Persönlichkeit, wenn euer Tier eine gute Körperspannung zeigt. Nehmt also alles mit, was er mag.

Ein besonderes Leckerli oder ein Spieli, auf das er ganz heiß ist.

Sabbertuch und eine Schüssel Wasser für heiße Tage sind von Vorteil. Am besten lasst ihr eure Hunde noch kurz laufen, so können sie gegebenfalls noch ihr Geschäft verrichten und lernen die fremde Umgebung kennen. Danach solltet ihr noch eine kurze Ruhepause einlegen, sodass wir keine hechelnden Schätze auf den Bilder haben.

Ein Shooting dauert, je nach Wetter, äußeren Einflüssen und Kooperation des Hundes zwischen 60 und 90Minuten.

Gerne kann man mit mir auch mehrere Locations einplanen.

Bitte bringt immer genug Zeit mit.

Nach dem Shooting

Jetzt beginnt meine Arbeit. Das Aussortieren und uploaden der Bilder dauert ca 7 Tage, je nach momentaner Auftragslage.

Nach dem Upload der Bilder, in die persönliche  Online Galerie, bekommt ihr den Link zu euren grundoptimierten Bildern. Ihr dürft euch nun eure liebsten aussuchen, die ich für euch bearbeiten soll. Aussuchen dürft ihr auch mehr als in eurem Paket enthalten sind. Eine genaue Beschreibung findet ihr dann in dem Link.

Nun fängt der 2. Teil an. Die Bearbeitung dauert auch, je nach Auftragslage, zwischen 1-2 Wochen. Danach stelle ich die bearbeiteten Bilder für euch bereit und ihr dürft final auswählen.

Im letzten Schritt stelle ich die Bilder zum download bereit. Einmal in optimierter Größe mit Logo für den Internet Auftritt und einmal in großer Auflösung für private Nutzung ohne Logo. Des weiteren macht sich euer Paket auf den Weg.

Solltet ihr Bilder auf eure HP einstellen oder in einer der sozialen Webseiten, ladet bitte die Fotos von eurem PC , NICHT vom Handy, herunter und auch vom PC auf die Social Networks. Somit erreicht ihr eine bessere Qualität als über  euer Handy.

Über eine Verlinkung von meiner Webseite oder Facebookseite würde ich mich freuen.